Typische Denkfehler rund um Power BI

Lassen Sie sich vom Availability Bias keinen Streich spielen

Hätten Sie das gedacht? Eine schier unfassbare Zahl von über 50.000 Werken hat Pablo Picasso während seines Lebens geschaffen. Damit ist er einer der produktivsten Künstler überhaupt. Sein bekanntestes Bild mit dem Titel „Guernica“ wurde im Juli 1937 zum ersten Mal bei der Weltausstellung in Paris ausgestellt. Heute ist das 3,5 x 7,8 Meter große Gemälde die Hauptattraktion des Museo Reina Sofía in Madrid. Viele der jährlich über drei Millionen Besucher kommen vor allem wegen „Guernica“.

Aber stellen Sie sich vor, „Guernica“ wäre niemals auf eine große Leinwand gemalt worden. Picasso hätte sein berühmtestes Bild nur auf dem Skizzenblock gezeichnet – und dabei wäre es geblieben. „Guernica“ wäre heute in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt.

Ist die kostenlose Testversion von Power BI wirklich das wichtigste Kriterium?

Nicht jeder Maler will – so wie Picasso – ein großes Publikum erreichen. Es gibt viele Hobbykünstler, die nur zum eigenen Vergnügen auf dem Skizzenblock zeichnen. Und viele sind auch richtig gut darin. Wenn aber ein Künstler möchte, dass seine Bilder in Galerien und Museen ausgestellt werden, dann muss er über den Skizzenblock hinausdenken.

Warum glauben aber viele Unternehmen, sie könnten sich bei ihrem Business Intelligence-Projekt mit Power BI mit dem Skizzenblock begnügen? Mit Skizzenblock meine ich hier die kostenlose Testversion von Power BI, die Sie bei Microsoft herunterladen können. Mit dieser Version erhalten Sie einen ersten Einblick in Teile der Software. Wollen Sie dagegen wirklich ernsthaft mit Power BI im Unternehmen arbeiten, dann ist die „große Leinwand“ unverzichtbar – und das sind die lizenzpflichtigen Versionen. Im Gegensatz zur kostenlosen Testversion ermöglichen erst sie es, Daten unternehmensweit zu teilen. Sprich: Wie mit einem richtigen Gemälde ein großes Publikum zu erreichen.

Trotzdem hält sich in Unternehmen hartnäckig der Mythos, Power BI sei kostenlos. Und das hat seinen Grund: Microsoft baut mit seiner Testversion auf einen Effekt, der in der Kognitionswissenschaft als Availability Bias bekannt ist: Die leichte Verfügbarkeit der Testversion erzeugt den Eindruck, dass es bei einem Power BI-Projekt wenig zu beachten gäbe und die Umsetzung intuitiv sei. So wie Skizzenblock und Bleistift überall für ein paar Euro zu haben sind. Eine Leinwand, eine Staffelei, gute Pinsel und Farben dagegen: Die kosten Geld und müssen sorgfältig ausgewählt werden. Aber für einen echten Künstler ist dieser Aufwand unerlässlich.

Dazu kommen Fragen: Welche Größe? Ölfarbe, Acryl oder Aquarell? Welches Motiv, welche Bildaufteilung? Es gibt viel zu entscheiden. Das ist bei einem Business Intelligence-Projekt mit Power BI nicht anders: Vor einem Projekt müssen Sie unter anderem festlegen, welche Datenquellen sie nutzen, wie die Datenarchitektur aussehen soll und wie die Integration funktioniert. Solche Entscheidungen gehören zu jedem Power BI-Projekt, das verwertbare und nachhaltige Ergebnisse erzielen soll.

MIT POWER BI
SMARTER ENTSCHEIDEN

Gute Ergebnisse durch sorgfältige Analyse Ihrer Daten

MIT POWER BI
SMARTER ENTSCHEIDEN

Gute Ergebnisse durch sorgfältige Analyse Ihrer Daten

Ein sauberer Projektplan schützt vor dem Availability Bias

Zudem sollten Sie auch prüfen, ob Power BI überhaupt Ihre Anforderungen erfüllt. Power BI hat zwar klare Stärken – ist jedoch keine Universallösung, die Ihnen jeden Wunsch erfüllt. Deshalb kenne ich neben erfolgreichen Beispielen auch viele Projekte, die mit Power BI gestartet, aber nach kurzer Zeit auf der Strecke geblieben sind: Power BI war für ihre Anforderungen schlichtweg nicht ausgelegt.

Ein unabhängiger Berater wie ATVISIO kann Ihnen dabei helfen, Ihren Entscheidungen mehr Sicherheit zu verleihen. Er kann Sie bei der Softwareauswahl mit seiner Marktkenntnis und den passenden Checklisten unterstützen. Und Sie in jeder Projektphase kompetent begleiten.

Es zeigt sich immer wieder: Die richtigen „Verbündeten“ und ein sauberer Projektplan sind der beste Schutz gegen den Availability Bias. Wie Sie Ihr Power BI-Projekt erfolgreich zum Ziel führen, das zeige ich Ihnen auch in meinem aktuellen Buch „Business Intelligence ganz einfach. Die besten Impulse für Analyse, Planung und Reporting.“ Dieser Link führt Sie zu allen Details Ihres erfolgreichen Projektes – und wenn es passt, natürlich auch mit Microsoft Power BI: www.atvisio.de/buch

Exzellente Performance wünscht Ihnen
Ihr
Peter Bluhm

Ihr Gastgeber bei
atvisio.TV

Peter Bluhm ist Experte für Controlling & Business Intelligence sowie Initiator und Macher des Performance Manager Podcast. 2004 gründete er die ATVISIO Consult, ein Beratungsunternehmen für Business Intelligence, das mehrfach zum „Top Consultant – Die besten Berater des deutschen Mittelstandes“ ausgezeichnet wurde.

Bleiben Sie auf dem Laufenden
Für Sie ausgewählte Impulse, Podcasts, Leseempfehlungen und Erfolgstools

    • Wichtige Impulse für die tägliche Controlling-Praxis
    • Klare Statements zu aktuellen Controlling-Themen
    • Die besten Folgen des Performance Manager Podcast mit führenden Experten
    • Bewährte Empfehlungen zu Business Intelligence & Performance Management

    Die 5-Schritte-Formel für Ihren Projektstart mit Jedox
    Für Ihren perfekten Start in die Business Intelligence

    Was Sie erwartet:

    1. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Ihr Jedox-Projekt
    2. Erfüllt Jedox Ihre Anforderungen vollständig?
    3. Brauchen Sie einen Sparringspartner bei der Jedox-Einführung?
    4. Final Review – Der letzte Check vor dem Softwarekauf
    5. Praxiserprobte Checklisten für jede Projektphase

    Sichern Sie sich Ihr Entscheiderpaket für Jedox

      Sichern Sie sich Ihr Entscheiderpaket für Power BI
      Für einen perfekten Start in die Business Intelligence

        Die 5-Schritte-Formel für Ihren Projektstart mit Power BI

        1. Was sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Ihr Power BI-Projekt?
        2. Wie ermitteln Sie alle Anforderungen an Ihre Business Intelligence-Software vollständig?
        3. Brauchen Sie einen externen Sparringspartner bei der Power BI-Einführung?
        4. Final Review – Der letzte Check vor dem Softwarekauf
        5. Praxiserprobte Checklisten für jede Projektphase

        Die 5-Schritte-Formel für Ihren Projektstart mit Cubeware
        Für Ihren perfekten Start in die Business Intelligence

        Was Sie erwartet:

        1. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Ihr Cubeware-Projekt
        2. Erfüllt Cubeware Ihre Anforderungen vollständig?
        3. Brauchen Sie einen Sparringspartner bei der Cubeware-Einführung?
        4. Final Review – Der letzte Check vor dem Softwarekauf
        5. Praxiserprobte Checklisten für jede Projektphase

        Sichern Sie sich Ihr Entscheiderpaket für Cubeware

          Die 5-Schritte-Formel für Ihren Projektstart mit XLCubed
          Für Ihren perfekten Start in die Business Intelligence

          Was Sie erwartet:

          1. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Ihr XLCubed-Projekt
          2. Erfüllt XLCubed Ihre Anforderungen vollständig?
          3. Brauchen Sie einen Sparringspartner bei der XLCubed-Einführung?
          4. Final Review – Der letzte Check vor dem Softwarekauf
          5. Praxiserprobte Checklisten für jede Projektphase

          Sichern Sie sich Ihr Entscheiderpaket für XLCubed

            Die 5-Schritte-Formel für Ihren Projektstart
            Für Ihren perfekten Start in die Business Intelligence

            Was Sie erwartet:

            1. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Ihr Business Intelligence-Projekt
            2. Erfüllt die Business Intelligence-Software Ihre Anforderungen vollständig?
            3. Brauchen Sie einen Sparringspartner bei der Business Intelligence-Einführung?
            4. Final Review – Der letzte Check vor dem Softwarekauf
            5. Praxiserprobte Checklisten für jede Projektphase

            Sichern Sie sich Ihr Entscheiderpaket für Jedox


                Sichern Sie sich Ihr Zusatzmaterial zum PDF

                Vorteile aus dem Buch „Business Intelligence ganz einfach“

                  CHECKLISTEN zum Sofortcheck
                  LESEPROBE für ersten Blick ins Buch
                  GUTSCHEIN-CODE zum Hörbuch

                  Nein danke, ich möchte nur dieses PDF ansehen.

                  Sichern Sie sich Ihren Zugriff zum exklusiven LucaNet-Material
                  Für einen perfekten Projektstart mit LucaNet

                    Sichern Sie sich Ihren Zugriff zum exklusiven Cubeware-Material
                    Für einen perfekten Projektstart mit Cubeware

                      Sichern Sie sich Ihren Zugriff zum exklusiven Jedox-Material
                      Für einen perfekten Projektstart mit Jedox

                        Der „Performance-Review“ - jetzt abonnieren
                        Für Sie persönlich ausgewählte Leseempfehlungen, Impulse und Erfolgstools aus unserer internen Knowledge-Base. Für alle Führungskräfte, die entscheiden müssen.

                          Mein Name ist Rebecca Schlesser aus dem ATVISIO-Team. Der Aufbau von Wissen und ständiges Lernen wird bei uns großgeschrieben. Unsere Consultants sichten und sammeln täglich Informationen rund um Steuerungs- und Informationsprozesse. Diese News strukturieren wir und machen sie für alle unsere Consultants verfügbar. Einen Teil dieses internen Wissens teilen wir einmal im Monat mit Ihnen im „Performance Review“. Die wichtigsten Themen und besten Inhalte wähle ich persönlich für Sie aus.

                          Ihre

                          Rebecca Schlesser

                          Business Intelligence ganz einfach
                          Endlich ein Buch, das Klartext spricht

                            • Top-Checklisten für Ihr BI-Projekt GRATIS
                            • Insider-Infos und weiteres Bonusmaterial GRATIS
                            • e-Book ergänzend zum Buch als GESCHENK

                            Business Intelligence ganz einfach
                            Ihr e-Book als GESCHENK

                              • Bringen Sie Ihre Ressourcen in Stellung
                              • Business Intelligence-Projekte zielgenau umsetzen
                              • Business Intelligence-Projekte weiterentwickeln

                                Ihr direkter Kontakt zu ATVISIO





                                  Oder kontaktieren Sie Rebecca Schlesser und wir finden den passenden Ansprechpartner für Sie.

                                  +49 631 / 414014-10