Im Gespräch: Helmut König, CFO bei der Hamburger Hochbahn AG

Die Hansestadt Hamburg boomt: In wirtschaftlicher Hinsicht, mit steigenden Einwohnerzahlen, im Wohnungsbau und auch bei Touristen und Geschäftsleuten ist die Stadt mit rund 7 Millionen Besuchern, die 2017 für fast 14 Millionen Übernachtungen sorgten, beliebter denn je. Dadurch steigen auch die Anforderungen an die Mobilität und die Verkehrsinfrastruktur. In der Hansestadt ist dafür die Hamburger Hochbahn zuständig. Im vergangenen Jahr hat das Nahverkehrsunternehmen rund 459 Mio. Fahrgäste transportiert, also rund 1,2 Mio. täglich – so viele, wie nie zuvor.

Mit dem Performance Manager Podcast waren wir zu Gast in der Unternehmenszentrale der Hamburger Hochbahn und haben uns intensiv mit dem langjährigen Finanzvorstand Helmut König unterhalten.

In dem spannenden Gespräch geht es um folgende Themen:

  • Der Mobilitätsmarkt im Wandel
  • Welche Auswirkungen hat die zunehmende Digitalisierung auf Nahverkehrsunternehmen?
  • Welchen Herausforderungen muss sich das Controlling in einem modernen Mobilitätsunternehmen stellen? 
  • Welche Rolle spielt Nachhaltigkeitsmanagement bei der Hamburger Hochbahn und im Controlling?

Die ersten beiden Folgen des dreiteiligen Interviews sind bereits veröffentlicht. Die dritte Episode folgt am kommenden Dienstag.

Viel Spaß beim Hören des Podcast wünschen

Peter Bluhm & Alexander Küpper






Autor:
Peter Bluhm
Geschäftsführer ATVISIO
  • Ausgewählte Kunden
    LOTTO Hamburg GmbH Otto (GmbH & Co KG) Bergfreunde GmbH GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG Vonovia SE Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG Ansmann AG MESSRING Systembau MSG GmbH
  • copyright 2018 | ATVISIO Consult GmbH